Modellgu├čtechnik

Metallbasen

Bei der Anfertigung von Metallbasen erhalten Sie von uns, zusammen mit dem individuellen Löffel, eine auf statischen und ästhetischen Gesichtspunkten basierende Modellgussplanung.

Diese auf dem Modell angezeichnete Planung beinhaltet die Vermessung des prothetischen Äquators, die Basisgestaltung sowie den Klammerverlauf und Platzierung der Auflagen.

Dieser Planungsvorschlag kann natürlich gerne noch geändert werden, wenn z. B. einbezogene Haltezähne nach Ihrem Befund hierfür nicht geeignet sein sollten.

Werden gleichzeig Kronen gefertigt, die später als Klammerzahn dienen sollen, versehen wir diese Kronen standardmäßig mit einer lingualen Fräsung. Diese Fräsung ermöglicht zum einem eine wesentlich bessere Abstützung der Prothese, zum anderen lassen sich so die lingualen Anteile der Klammerarme reduzieren, was einen erhöhten Tragekomfort für den Patienten schafft.